Was ist CrossTaping?

CrossTaping ist eine, aus Asien stammende, hautfreundliche und sanfte Therapiemethode. Hierbei werden Gitterpflaster eingesetzt zum Behandeln von Triggerpunkten, Schmerzpunkten, Akkupunkturpunkten und zum Beeinflussen des Energieflusses im Körper (Meridianentherapie). Das Ziel der Behandlung ist es, genauso wie bei allen energetischen Therapien (so wie beispielsweise Akupunktur und Akupressur), Energieblockaden zu lösen und den Selbstheilungsprozess des Körpers anzuregen.

In den meisten Fällen wird bereits kurz nach dem Aufkleben der CrossLinqs eine Verbesserung der Beweglichkeit und eine Schmerzlinderung wahrgenommen.

 

Eigenschaften von CrossLinq®

  • Synthetisches, nicht elastisches Material mit einer Acrylklebeschicht
  • Hochwertiges Produkt, ohne zugefügte Medikamente
  • Hautfreundlicher und latexfreier Kleber
  • Erhältlich in unauffälliger beiger Farbe
  • Wasserfest (Duschen und Schwimmen sind problemlos möglich)
  • Mehrere Tage haltbar
  • Erhältlich in den Größen: Small – Medium – Large

Anwendungsgebiete von CrossLinq®:

Obwohl die Wirkung von CrossLinq cross tape noch nicht wissenschaftlich bewiesen ist, lässt sich aus den zahlreichen Erfolgsgeschichten feststellen, dass CrossLinqs hervorragend angewendet werden können auf Akupunkturpunkten, Schmerzpunkten und Triggerpunkte. Aus der Praxis berichten zahlreiche MTC Therapeuten, dass Sie die CrossLinq Therapie erfolgreich einsetzen konnten bei beispielsweise:

  • Muskelverspannungen
  • Gelenkbeschwerden (z.B. Arthrose, Überbelastung)
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Tinnitus (Ohrgeräusche)
  • Problemen an der Wirbelsäule
  • Prellungen, Quetschungen und blauen Flecken
  • Narbenbehandlung
  • Triggerpunkte
  • Aktivierung des Lymphflusses
  • Rheuma oder Fibromyalgie

Da die Therapie mit CrossLinq® sehr komplex ist, ist es wichtig dass die Behandlung durch einen ausgebildeten MTC Therapeut durchgeführt wird.

 

Anwendung von CrossLinq®

Verletzungen, Narben, Schmerzpunkte und Triggerpunkte wirken störend auf die Balance des Körpers und verursachen Spannungen im Gewebe (Faszien), dicht unter der Haut. Hierdurch wird der Energiefluss unter der Haut blockiert. Die blockierten Gebiete sind stark „geladen“ mit Energie. Beim ablösen der CrossLinqs vom Trägerpapier werden diese auch elektrisch aufgeladen. Der Therapeut streicht mit einem CrossLinq vorsichtig über das betreffende Hautgebiet und das CrossLinq wird dort, wo die potenzielle Blockade ist, stärker angezogen. Auf diesem Punkt sollte das Gitterpflaster aufgeklebt werden. Das CrossLinq cross tape hat nun eine ausgleichende Wirkung und kann Energieblockaden lösen und den Selbstheilungsprozess des Körpers anregen.

Small / 240

Verpackungseinheit   : 20 Blatt x 12 CrossLinqs pro Blatt (Maße 1,9 x 1,5 cm)
Lieferbare Farben      : Beige

Medium / 160

Verpackungseinheit  : 20 Blatt x 8 CrossLinqs pro Blatt (Maße 2,8 x 2,1 cm)
Lieferbare Farben     : Beige

Large / 40

Verpackungseinheit  : 20 Blatt x 2 CrossLinqs pro Blatt (Maße 5,2 x 4,3 cm)
Lieferbare Farben     : Beige